DIE BRAUNKOHLE ZWISCHEN VERSORGUNGSAUFTRAG UND KLIMASCHUTZ

Die Expertenrunde mit den Professoren Carl C. von Weizsäcker, Georg Erdmann und Alfons Kather wurde von Alexander von Sobeck-Skal moderiert und am
2. März 2009 in Frankfurt aufgezeichnet.

TEIL 1

GLOBALE UND NATIONALE WIRTSCHAFT (13:50 min)

teil1.jpg
playbutton_vorschau

TEIL 2

VERSORGUNGSSICHERHEIT (11:55 min)

playbutton_vorschau

TEIL 3

KLIMASCHUTZ UND KRAFTWERKSTECHNIK (09:25 min)


GESPRÄCHSTEILNEHMER

ALEXANDER FREIHERR VON SOBECK-SKAL (MODERATION)
Leiter des ZDF-Auslandsstudios in Paris

PROF. DR. CARL CHRISTIAN VON WEIZSÄCKER
Ehem. Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts der Universität Köln
MEHR >>

PROF. DR. GEORG ERDMANN
Leiter der Abteilung Energiesysteme, TU Berlin MEHR >>

PROF. DR. ALFONS KATHER
Leiter des Fachgebiets Energietechnik der TU Hamburg-Harburg MEHR >>




Copyright Deutscher Braunkohlen-Industrie-Verein e. V.

Die Podcasts dürfen ausschließlich zu privaten Zwecken heruntergeladen werden, eine kommerzielle Nutzung, Veränderungen oder die Verwendung von Ausschnitten aus den Podcasts sind nicht gestattet.

Download Podcasts

TEIL 1: GLOBALE UND NATIONALE WIRTSCHAFT

Dauer: 13:50 min
Windows Media Video (46,1 MB)
MPEG/MP4 (51,3 MB)

TEIL 2: VERSORGUNGSSICHERHEIT

Dauer: 11:55 min
Windows Media Video (39,7 MB)
MPEG/MP4 (44,2 MB)

TEIL 3: KLIMASCHUTZ UND KRAFTWERKSTECHNIK

Dauer: 09:25 min
Windows Media Video (31,2 MB)
MPEG/MP4 (34,1 MB)

Download Magazinbeilage „Fakten”

BRAUNKOHLEPROBLEM ODER TEIL DER LÖSUNG?

In der Beilage „Fakten“ im Magazin journalist (Ausgabe Mai 2009) sind Auszüge der Gesprächsrunde enthalten. Weiter werden dort die Bedeutung der Braunkohle für unsere Energieversorgung und die saubere Kraftwerkstechnik behandelt.